Skip to main content

BOTschafft
Inklusion

Berufswelten pflegesensibel gestalten – Es geht los!

In unserem Forschungsprojekt BOTschafft Inklusion entwickeln wir prototypisch einen barrierefreien KI-basierten Chatbot, der pflegenden Eltern den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern wird.

Die Pflege des eigenen Kindes bedeutet in vielen Fällen die Aufgabe der Berufstätigkeit für mindestens ein Elternteil. Aktuell gelingt es nur wenigen Pflegenden, Antworten auf die Frage „Wie kann ich die Pflegeherausforderungen und meine Erwerbstätigkeit vereinbaren?“ zu finden; Das Wissen über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten liegt verstreut in Beratungsstellen, Selbsthilfevereinen und auf unzähligen Webseiten. Arbeitgeber kennen nur selten die Bedarfe der Pflegenden und die Möglichkeiten zur Gestaltung eines pflegesensiblen Arbeitsumfelds. Das wollen wir ändern.

Illustrierte Frau steht neben Laptop auf dem ein Roboter mit Sprechblase abgebildet ist

BOTschafft
Inklusion

Berufswelten pflegesensibel gestalten – Es geht los!

In unserem Forschungsprojekt BOTschafft Inklusion entwickeln wir prototypisch einen barrierefreien KI-basierten Chatbot, der pflegenden Eltern den Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern wird.

Die Pflege des eigenen Kindes bedeutet in vielen Fällen die Aufgabe der Berufstätigkeit für mindestens ein Elternteil. Aktuell gelingt es nur wenigen Pflegenden, Antworten auf die Frage „Wie kann ich die Pflegeherausforderungen und meine Erwerbstätigkeit vereinbaren?“ zu finden; Das Wissen über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten liegt verstreut in Beratungsstellen, Selbsthilfevereinen und auf unzähligen Webseiten. Arbeitgeber kennen nur selten die Bedarfe der Pflegenden und die Möglichkeiten zur Gestaltung eines pflegesensiblen Arbeitsumfelds. Das wollen wir ändern.

Illustrierte Frau steht neben Laptop auf dem ein Roboter mit Sprechblase abgebildet ist

Wie künstliche Intelligenz die Teilhabe von pflegenden Eltern am Arbeitsmarkt erleichtert?

Entdecke spannende Updates und bleibe stets informiert.
Sei dabei und verpasse keine Neuigkeiten mehr!


Unterstützt durch